Imkerlehrgang Theoretische und praktische Ausbildung für (angehende) Neuimker/innen

zurück



Der Kurs ist nicht mehr online buchbar. Bitte rufen Sie uns an.

ab 17. März 2021 6 x 18:00 Uhr, 12 x 11:00 Uhr

Kursnummer 1904 A
Dozenten Dominik Clemens
Jens Morawetz
Nina Neukäter
Leonhard Seifert
erster Termin Mittwoch, 17.03.2021 18:00–20:00 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 24.11.2021 18:00–20:00 Uhr
Entgelt 180,00 EUR
Ort

online
online
online

Lehrbienenstand
Steinenbrückstr. 37
51643 Gummersbach
Lehrbienenstand

Kurs weiterempfehlen


In Kooperation mit dem Bienenzuchtverein (BZV) Gummersbach bietet die Volkshochschule Gummersbach das Erlernen des Imkerns unter enger Begleitung durch die Betreuer/innen des BZV-Lehrbienenstands an.

Der Lehrgang richtet sich an Imkerinnen und Imker, die vor kurzer Zeit mit der Bienenhaltung begonnen haben und Menschen, die mit der Imkerei beginnen möchten. Ziel ist es, Sie mit allen Arbeiten, die an einem Bienenvolk anfallen, vertraut zu machen und Sie in die Lage zu versetzen, das erste eigene Bienenvolk durch den Winter zu bringen und erfolgreich weiter zu imkern.

Die Ausbildung folgt dem von Dr. Pia Aumeier entwickelten bewährten und einheitlichen Kurskonzept zu den Grundlagen einer bienenfreundlichen Imkerei. Die Theorie wird von Dr. Pia Aumeier, Patricia Beinert und Dr. Gerhard Liebig in sieben Online-Seminaren vermittelt (Termine der „WebBienare“ s.u). Die praktische Ausbildung erfolgt in Kleingruppen vor Ort am BZV-Lehrbienenstand – über das Jahr verteilt sind sieben Termine vorgesehen. Zwischen den Seminaren und Praxisterminen wird es zudem mehrere Online-Treffen mit den Dozent/innen von VHS und BZV Gummersbach geben. Der gemeinsame Einstieg in den Kurs findet am Mittwoch, 17. März um 18 Uhr als Online-Veranstaltung statt.

Themen, die im Kurs u.a. behandelt werden: Beutensysteme und Betriebsweisen, Auswintern der Bienenvölker, Vorbereitung der Honigräume, Schwarmkontrolle und -verhinderung, Bildung von Ablegern, Honigernte und -verarbeitung, Varroakontrolle und -behandlung, Einfüttern und Einwintern der Bienenvölker.

Im Laufe des Lehrgangs besteht die Möglichkeit, Bienenvölker (Ableger) zu erwerben. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie können ggf. Anpassungen im Kursablauf notwendig werden.

Überblick Termine Online-Seminare (die Seminare 2 bis 7 werden jeweils zu zwei alternativen Terminen angeboten):

Seminar 1: Wie einsteigen? Welche(r) Standort, Kiste, Biene? Erster Blick ins Volk

Samstag, 20. März, 11 – 16 Uhr


Seminar 2: Völker auswintern

Samstag, 3. April , 11 – 16 Uhr und Sonntag 25. April, 12 – 16 Uhr


Seminar 3: Schwarmzeit mit Junkvolkbildung

Sonntag, 9. Mai, 11 – 16 Uhr und Samstag, 15. Mai, 12 – 16 Uhr


Seminar 4: Honigernte und Jungvolkpflege

Samstag, 5. Juni, 11 – 16 Uhr und Sonntag, 6. Juni, 12 – 16 Uhr


Seminar 5: Wirtschaftsvölker im Spätsommer richtig pflegen

Samstag, 3. Juli, 11 – 16 Uhr und Sonntag, 18. Juli, 12 – 16 Uhr


Seminar 6: Jungvölker im Spätsommer

Sonntag, 29. August, 11 – 16 Uhr und Sonntag, 12. September, 12 – 16 Uhr


Seminar 7: Was ist im Winter noch zu tun?

Sonntag, 7. November, 12 – 16 Uhr und Sonntag, 14. November, 11 – 16 Uhr

Kurstermine

Dieser Kurs läuft bereits. Vergangene Termine einblenden.

vergangene Termine

# Datum Uhrzeit Ort
1. Mi., 17.03.2021 18:00–20:00 Uhr online
2. Sa., 20.03.2021 11:00–16:00 Uhr online
3. Sa., 03.04.2021 11:00–16:00 Uhr online
4. Mi., 21.04.2021 18:00–20:00 Uhr online
5. Sa., 08.05.2021 11:00–13:00 Uhr Lehrbienenstand
6. So., 09.05.2021 11:00–16:00 Uhr online
7. Mi., 19.05.2021 18:00–20:00 Uhr online
8. Sa., 05.06.2021 11:00–16:00 Uhr online
9. Sa., 12.06.2021 11:00–13:00 Uhr Lehrbienenstand
10. Mi., 16.06.2021 18:00–20:00 Uhr online
11. Sa., 03.07.2021 11:00–16:00 Uhr online
12. Sa., 10.07.2021 11:00–13:00 Uhr Lehrbienenstand

anstehende Termine

# Datum Uhrzeit Ort
13. So., 29.08.2021 11:00–16:00 Uhr online
14. Mi., 01.09.2021 18:00–20:00 Uhr online
15. Sa., 11.09.2021 11:00–13:00 Uhr Lehrbienenstand
16. So., 14.11.2021 11:00–16:00 Uhr online
17. Sa., 20.11.2021 11:00–13:00 Uhr Lehrbienenstand
18. Mi., 24.11.2021 18:00–20:00 Uhr online