Unser Trinkwasser, ein kostbares Gut Themenwanderung um die Dhünntalsperre

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Sonntag, 02. Mai 2021 11:00–14:00 Uhr

Kursnummer 1802 A
Dozent Achim Marré
Datum Sonntag, 02.05.2021 11:00–14:00 Uhr
Entgelt 13,00 EUR
Ort

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hutsherweg an der B 506 außerhalb des Ortes Weiden
51515 Kürten
Wanderparkplatz

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Für Bürger/innen in den Industrienationen ist genügend sauberes Trink- und Brauchwasser eine Selbstverständlichkeit. Zahlreiche Talsperren des Bergischen Landes sammeln es, halten es zurück und regulieren so den Abfluss. Die naturgeschützte große Dhünntalsperre ist die größte Trinkwassertalsperre Westdeutschlands. Durch ein dicht bewaldetes Siefental laufen wir zum Wasser der Dhünntalsperre hinab und umrunden einen Teil der Talsperre. Am Wasser sehen Sie eine naturnahe Talsperrenumgebung mit einem wertvollen Flora-Fauna-Habitat. Sie erfahren Wissenswertes über das Wassereinzugsgebiet, die Bewirtschaftung der Talsperre einschließlich der Wasseraufbereitung durch den Wupperverband, die Funktion der breiten Sperrmauer und die Regulation des Wasserabflusses innerhalb der Staumauer. An Rastplätzen mit Aussicht werden Naturgedichte vorgetragen. Schließlich geht es um die Umsetzung des Naturschutzes in die Praxis, denn die Dhünntalsperre ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für seltene Wasservögel und überwinternde Zugvögel. Genießen Sie eine spannende Wanderung in einer landschaftlich vielseitigen Umgebung.

Unser Dozent ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer und Naturparkführer im Bergischen Land.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hutsherweg an der B 506 außerhalb des Ortes Weiden