Impressum

Stadt Gummersbach
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
51643 Gummersbach

Fon : 02261 / 87- 0
Fax : 02261 / 87- 600
E-Mail : rathaus(at)gummersbach.de
Web : www.gummersbach.de

Die Stadt Gummersbach ist eine Gebietskörperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Frank Helmenstein.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DEI 22541300

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Frank Helmenstein, Bürgermeister

Redaktion:
Siegfried Frank, Pressesprecher
Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit und Beschwerdemanagement

 

Konzeption, Design und Programmierung

Oberberg-Online Informationssysteme GmbH
Alte Rathaustraße 2-4
51643 Gummersbach

Tel.: +49 2261-915500
Fax: +49 2261-9155099

E-Mail: info(at)oberberg.net
Web: http://www.oberberg.net

Bereichsbilder u.a. mit freundlicher Genehmigung von photocase.com.

Die Internetpräsenz der Volkshochschule Gummersbach wird auf Servern der ITEM KG gehostet.

 

Haftungshinweis:

Als Inhaltsanbieter ist die Stadt Gummersbach nach § 8 Abs. 1 des Teledienstegesetzes vom 22.07.1997 in der Fassung der letzten Änderung vom 14.12.2001 (TDG) für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereit hält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbieterinnen und Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Einen Querverweis auf fremde Inhalte erkennen Sie dadurch, dass sich immer ein neues Fenster öffnet mit der Internetadresse des jeweiligen Anbieters bzw. der Anbieterin. Für diese fremden Inhalte ist die Stadt Gummersbach nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (das heißt auch von einem rechtswidrigen beziehungsweise strafbaren Inhalt) positive Kenntnis erlangt hat und es der Stadt Gummersbach technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Bei "Links" handelt es sich um dynamische Verweisungen. Die Stadt Gummersbach hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die Stadt Gummersbach ist aber nach dem Teledienstegesetz nicht verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten (§ 8 Abs. 2 TDG). Erst wenn die Stadt Gummersbach feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen "Link" bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird die Stadt Gummersbach den "Link" auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.